Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 13.03.2020 - 30.04.2020
Ganztägig


Liebe Jungschützen,

nach dem Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen in der derzeit aktuellen Fassung vom 17.03.2020 sind unter anderem folgende Angebote bzw. Einrichtungen zu schließen bzw. einzustellen:
Jeglicher Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagensowie alle Zusammenkünfte in Vereinen, Sportvereinen, sonstigen Sport- und Freizeiteinrichtungen ab dem 17.03.2020.
Hiernach wird nicht differenziert zwischen Mannschafts-, Gruppen- oder Einzeltraining. Ziel der angeordneten Maßnahmen ist es, jegliche unnötigen Sozialkontakte zu vermeiden, um eine schnelle Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. Dies gilt auch für die mit dem Besuch einer Sportanlage verbundene An- und Abreise und mögliche Kontakte in Umkleideräumen. Nach hiesiger Ansicht lässt der Erlass keine differenzierende Auslegung zu.

Wir müssen der gesellschaftlichen Verantwortung gerecht werden und die Anordnungen der Behörden konsequent umsetzen. Daraus folgt, dass unsere Sportanlagen und Aufenthaltsräume bis auf weiteres gesperrt sind und kein Training stattfinden darf! Dies gilt für die Jugend als auch für die Erwachsenen sowie für alle Abteilungen (Sportschießen, Bogenschießen In- und Outdoor, Jugend und alle Veranstalltungen in traditionellen Bereich).

Weitere Infos tragen wir für Euch zusammen und geben Euch diese kurzfristig weiter!
Wann der Trainingsbetrieb wieder aufgenommen wird, werden wir Euch mitteilen, aktuell können wir dies aber leider nicht absehen!

Liebe Grüße und gute Gesundheit!
Die Jugendleitung